Englisch im Beruf

Fremdsprachenkenntnisse haben durch die Globalisierung eine immer grösser werdende Bedeutung bekommen. Sie wird weltweit und branchenübergreifend gesprochen und verstanden. Die englische Sprache ist die Sprache der Wirtschaft und der Kommunikation. Nicht nur im Dialog mit internationalen Kunden ist Englisch ein "must", auch beim Verstehen von Handbüchern und Instruktionen sind gute englische Sprachkenntnisse ein Vorteil. SPRACHENSCHULE.CH trägt diesem Umstand Rechnung und bietet eine Vielzahl von berufs- oder branchenbezogenen Kursen an. Diese Kurse richten sich an Berufsleute ab Englischstufe B1. Mehr als 30 berufsspezifische Kurse stehen zur Verfügung.

Modul: Betriebswirtschaft - Verwaltung

Kursinhalt:
In diesem Grundkurs werden die Lernenden mit den sprachlichen Ausdrücken konfrontiert, welche notwendig sind, um wesentliche geschäftliche Abläufe der Kommunikation in der Ver-waltung zu verstehen. Funktionen wie: Austausch persönlicher Informationen, Beschreibung von Aufträgen, Anweisungen, Auftragsstellung, Erläuterung der in der Verwaltung verwendeten Unternehmensregeln und fachliche Ausdrücke werden durch geführte Rollenspiele, Lesen von Texten und offene Fragen gelernt und geübt.

Kursziel:
Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses auf diesem Niveau verfügen die Lernenden über alle notwendigen englischen Sprachkenntnisse, um in der Verwaltung eines Unternehmens zu arbeiten.

Kursdauer: mindestens 40 Stunden


Modul: Betriebswirtschaft - Führung

Kursinhalt:

 

In dieser einführenden Stufe des Kurses werden die Lernenden mit den Sprachkenntnissen vertraut gemacht, welche notwendig sind, um wesentliche Teile der Geschäftskommunikation in der Führung zu verstehen und anzuwenden. Die Teilnehmenden werden in der Lage sein in englischer Sprache zu kommunizieren, während sie ihre Aufgaben in der Führung ausführen.

 

Kursziel:

Nach Abschluss des Kurses auf dieser Stufe erwerben die Teilnehmenden die Sprachkenntnisse, welche sie in der Führungsarbeit eines Unternehmens benötigen.

Kursdauer: mindestens 40 Stunden


Modul: Finanzen - Grundstufe

Kursinhalt:
In der ersten von drei Stufen lernen die Teilnehmenden die grundlegende englische Terminologie für den Bank- und Finanzsektor. Die Lernenden werden auch mit Begriffen aus dem Kundenservice, der Werbung, allgemeinen Geschäftsbegriffen, finanziellen und alltäglichen Geschäftsausdrücken vertraut gemacht.

Kursziel:

In diesem Abschnitt beantworten die Lernenden die vom Tutor vorbereiteten mündlichen Fragen und planen und schreiben eine E-Mail nach den schriftlichen Anweisungen des Tutors. Der Kursteilnehmer soll 4 gängige Geschäftsausdrücke erklären und einen kleinen Dialog zwischen einer Sekretärin und einem Anrufer erstellen.

Kursdauer: mindestens 20 Stunden

 


Modul: Finanzen - Mittelstufe

Kursinhalt:

In dieser Stufe werden die Teilnehmenden die Lerninhalte des Grundkurses konsolidieren und den Übergang von den Grundlagen zur Mittelstufe beginnen. Den Lernenden werden mit der Terminologie des Bank- und Finanzwesens einschließlich der Buchhaltung vertraut gemacht.

Kursziel:

In diesem Abschnitt soll der Lernende die vom Tutor vorbereiteten mündlichen Fragen beant-worten und eine E-Mail nach den schriftlichen Anweisungen des Tutors planen und schreiben. Der Lernende wird gebeten, einige gängige Geschäftsausdrücke zu erklären und über soziale Medien und Werbung zu sprechen. Zudem kann er 3 Arten von Hypotheken erklären und über einen Internetartikel einer Bank sprechen.

 

Kursdauer: mindestens 20 Stunden

 


Modul: Finanzen - Fortgeschrittene

Kursinhalt:

In dieser letzten Stufe wird die Lernenden das Material aus den vorherigen Blöcken konsolidie-ren und den Übergang von der Mittelstufe zur Fortgeschrittenen beginnen.  Die Teilnehmenden werden mit der Terminologie des Bank- und Finanzwesens einschließlich Investitionen vertraut gemacht. Jeder Begriff wird definiert und im Kontext in Sätzen verwendet. Diese Stufe besteht aus einer Reihe von interaktiven Übungen wie Hörverstehen mit kurzen, realistischen Dialogen, Beantwortung von Fragen und Einreichen von E-Mail-Übungen.

Kursziel:

In diesem Abschnitt sollen die Lernenden vorbereitete mündlichen Fragen beantworten und eine E-Mail nach den schriftlichen Anweisungen des Tutors planen und verfassen. Die Teilneh-menden werden gebeten, einen kurzen Geschäftsbrief zu verfassen und so detailliert wie möglich über eine Erfahrung im Kundenservice zu sprechen. Zudem sollen sie erklären, wie die Technologie sich in den letzten Jahren verändert hat.

Kursdauer: mindestens 20 Stunden

 


Modul: Personalwesen

Kursinhalt:

In diesem Kurs werden den Lernenden das Geschäftsenglisch im umfangreichen Bereich des Personalwesens vermittelt. Die Teilnehmenden lernen, die Belegschaft eines Unternehmens zu bilden sowie deren Meinung und Verhalten zu beeinflussen. Sie lernen, mit den Mitarbeitenden in der Rolle eines Beraters zu kommunizieren.

Kursziel:

Beschreiben von Funktionen und Abläufen innerhalb der Personalabteilung. Dazu gehören: Sozialplan, Goldener Handschlag, Entlassung, Headhunting, Streitigkeiten, Abfindungen, Einstellen und Entlassen, Gehaltsabrechnung, Leistungsbeurteilung, Kontaktaufnahme, etc.

Kursdauer: mindestens 20 Stunden

 


Modul: Vertrieb und Marketing

Kursinhalt:

In diesem Kurs für Fortgeschrittene erhalten die Lernenden umfangreiche Übungen in komple-xeren Bereichen des Geschäftsenglisch wie Verhandlungen, Präsentationen, Datenanalyse und Wirtschaftspresse. Der Teilnehmenden werden ermutigt, aus persönlichen Erfahrungen zu schöpfen, um sinnvolle, kontextbezogene Übungen zu machen.

Kursziel:

Während des gesamten Kurses liegt der Schwerpunkt auf der Selbstständigkeit der Lernenden durch die korrekte Anwendung der Zielsprache mit Augenmerk auf praktische Situationen und die Verwendung von Redewendungen und phrasal verbs.

 

Kursdauer: mindestens 20 Stunden

 


Modul: Reisebüro und Tourist-Informationen

Kursinhalt:

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die in Reisebüros oder Touristeninformationen arbeiten oder diese leiten. Während dieses Kurses erwerben die Lernenden die notwendigen Sprach-kenntnisse und das Vokabular, um mündliche und schriftliche Mitteilungen mittlerer Kom-plexität in Englisch erfolgreich zu produzieren und zu verstehen.

Kursziel:

Am Ende dieses Kurses werden die Teilnehmenden in der Lage sein, sich mit Kunden und Liefe-ranten auf einem mittleren Niveau fließend auszudrücken, wie es sich für einen Fachmann der Tourismusbranche in folgendem Bereich gehört: Arbeit mit Reisebüros, Fremdenverkehrsämtern und Transportanbietern. 

Kursdauer: mindestens 20 Stunden

 


Modul: Bar und Restaurant

Kursinhalt:

Die Lernenden werden in der Lage sein, die Wünsche des Kunden angemessen zu erfragen und zu verstehen und dessen Anweisungen auszuführen. In vertrauten Situationen werden die Teil-nehmenden Gäste begrüssen, nach den Wünschen der Kunden fragen und diese verstehen und Beschwerden, die in einem Restaurant auftreten können, angemessen lösen.

Kursziel:

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kurses sind die Lernenden in der Lage, grundlegende Informationen über den Service und die wichtigsten Aufgaben und Pflichten von Barmitarbei-tern zu geben.

Kursdauer: mindestens 20 Stunden

 


Modul: Rezeptionisten und Hotelangestellte

Kursinhalt:

Dieser Kurs bietet dem Lernenden die Möglichkeit, professionell auf die Sprache zu reagieren, die in vertrauten Situationen von Gästen, Kunden und Lieferanten des touristischen Services verwendet wird, indem er auf deren Bedürfnisse zufriedenstellend eingeht.

Kursziel:

Am Ende des Kurses werden die Teilnehmenden in der Lage sein, sich mit Kunden und Liefe-ranten auf einem mittleren Niveau fließend auszudrücken, wie es einem Fachmann der Touris-musbranche im Bereich Kundenservice und Aufmerksamkeit entspricht.

Kursdauer: mindestens 20 Stunden

 


Modul: Krankenpflege

Kursinhalt:

Die Teilnehmenden lernen die Vokabeln aus verschiedenen Bereichen der Medizin, z. B.: Krankenpflege, Patient sein und als Arzt oder Spezialist arbeiten. Studieren Sie typische Situationen und gebräuchliche Fachwörter und üben Sie dabei Verständnis und Aussprache.

Kursziel:

Die Teilnehmenden sind in der Lage, sich kompetent gegenüber Patientien, Angehörigen, Arbeitskollegen und Aerzten zu äussern.

Kursdauer: mindestens 12 Stunden

 


Modul: Juristisches Englisch

Kursinhalt:

Dieses Modul von English for specific purposes konzentriert sich auf den Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten, die notwendig sind, um in beruflichen Situationen auf Englisch zu kommunizieren und dabei die Besonderheiten der Rechtssprache zu nutzen.

Kursziel:

Ziel des Kurses ist es, sprachliche Begriffe im Gesellschaftsrecht, Vertrags- und Handelsrecht, Recht des geistigen Eigentums, Arbeitsrecht und Haftpflichtrecht zu verstehen und anzuwenden.

Kursdauer: mindestens 12 Stunden

 


Modul: Versicherungen

Kursinhalt:

Der Kursinhalt bleibt funktional und konzentriert sich ganz darauf, die Selbstständigkeit der Lernenden im Bereich Versicherungen zu verbessern, sich auszudrücken und auf Fragen zu antworten.

Kursziel:

Der Kurs garantiert eine gründliche Abdeckung der behandelten Themen und fördert das Hörverstehen von realistischen Dialogen und das Verstehen verschiedener Dokumente. 

Kursdauer: mindestens 23 Stunden

 


Kontaktformular: Englisch im Beruf

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.